Leipfinger-Bader: Raimund Griebel verstärkt Bauberatung in Nordbayern

Erfahrener Vertriebsprofi für Leipfinger-Bader

Verkaufsprofi aus der Ziegelindustrie: Bauingenieur Raimund Griebel (54) ist seit dem 1. November bei Leipfinger-Bader für die Bauberatung im Raum Nordbayern zuständig. (Foto: Leipfinger-Bader)

Einen erfahrenen Vertriebsprofi aus der Ziegelindustrie konnte die Leipfinger-Bader KG jetzt für sich gewinnen: Seit dem 1. November verstärkt Raimund Griebel (54) die Bauberatung im Raum Nordbayern des erfolgreichen Familienbetriebes aus Vatersdorf. Mit seiner einschlägigen Berufserfahrung bereichert der Bauingenieur damit einen der führenden Ziegelhersteller Deutschlands. Zuletzt war Griebel 13 Jahre lang als Verkaufsleiter für einen österreichischen Ziegelkonzern tätig. Dort umfasste sein Vertriebsgebiet die Regionen Nordbayern, hessische Rhön und Ostalbkreis. Bei Leipfinger-Bader möchte der zweifache Familienvater „die nachhaltige Partnerschaft zu Bauunternehmern, Architekten und Fachplanern in Nordbayern stetig ausbauen“. Die monolithische Ziegelbauweise im Geschosswohnungsbau weiter zu etablieren, sei ihm ein großes Anliegen. „Dabei hat mich auch das breite Portfolio an hochwertigen Ziegelprodukten bei Leipfinger-Bader überzeugt“, bekennt der Experte. Das Unternehmen konnte sich damit in den letzten Jahren zum Innovationsführer entwickeln. „Mit ihren überdurchschnittlich guten Wärme- und Schallschutzwerten bieten die Mauerziegel enorme Vorteile in allen Bereichen des energetischen und wohngesunden Bauens“, so Raimund Griebel. Leipfinger-Bader erhofft sich mit der Verpflichtung Griebels eine noch stärkere Stellung im nordbayerischen Markt.


Bookmark and Share